Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist Weingut Günter + Regina Triebaumer, Neuegasse 18, 7071 Rust, weingut@triebaumer.at (" wir", " uns") ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, DSG, TKG 2003). In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website www.triebaumer.at (" Website").

1. Was sind personenbezogene Daten?

Personenbezogene Daten sind Informationen über Betroffene, deren Identität bestimmt oder zumindest bestimmbar ist. Darunter fallen etwa Ihr Name, Ihre IP Adresse oder Ihre E-Mail-Adresse.

2. Welche Daten erfassen wir?

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, verarbeiten wir nur die von Ihnen freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten (zB Name, E-Mail-Adresse, Nachrichteninhalt).

Newsletter

Um sich für den Newsletter anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben.

Optional können Sie freiwillig Ihren Vor- und Nachnamen angeben. Diese Angaben dienen lediglich der Personalisierung des Newsletters.

Im Zuge der Anmeldung werden auch der Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkt, als auch Ihre IP-Adresse protokolliert.

Social Media Plugins

Einige Seiten enthalten Buttons von Social Media-Netzwerken (etwa Facebook und Twitter), mit denen Sie anderen unsere Website weiterempfehlen können. Diese Plugins sind durch Symbole gekennzeichnet (z.B "Facebook", "Twitter" und "Pinterest"-Button). Wenn Sie einen solchen Button anklicken, können folgende Daten an den jeweiligen Betreiber des Sozialen Netzwerks übermittelt werden: IP-Adresse, Browserinformationen und Betriebssystem, Bildschirmauflösung, installierte Browser-Plugins, Herkunft der Besucher und URL der aktuellen Seite. Das jeweilige Soziale Netzwerk kann dadurch mitunter Ihr Nutzverhalten Ihrem persönlichen Social Media-Account zuordnen. Für weitere Informationen siehe Pkt 8.

3. Wie erheben wir Ihre Daten?

Die personenbezogenen Daten erheben wir nur auf Grund Ihrer Eingaben auf unserer Website.

Unsere Website verwendet keine Cookies oder Web-Analyse-Tools (wie z.B. Google Analytics, eTracker, etc...). Es werden keine Daten automatisiert von uns erhoben.

4. Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Kontakt mit uns

Die von Ihnen freiwillig übermittelten Daten verwenden wir lediglich zur Bearbeitung Ihrer Anfrage und somit zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglichen Pflichten.

Newsletter

Mit Klick auf den Button "Newsletter abonnieren" im Rahmen der Newsletternmeldung willigen Sie ein, dass Ihre freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten von uns zu Zwecken der Zusendung von Newsletter, E-Mails und weiteren elektronische Benachrichtigungen verarbeitet werden (Direktmarkteingzwecke). Unsere Newsletter enthalten Informationen über unsere Weine und das Weingut; dazu können weiters Hinweise auf Blogbeiträge, Vorträge und Workshops oder andere für Endverbraucher oder Händler relevante Ankündigungen gehören.

Sie können diese Einwilligung jederzeit durch Kontaktaufnahme mit uns (zB per E-Mail, Betätigung des Abmeldelinks im E-Mail-Footer, etc.) widerrufen. Damit erlischt gleichzeitig Ihre Einwilligung in die statistischen Analysen (dazu im Pkt 5).

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum Newsletter werden darüber hinaus protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Die Speicherung dieser Daten erfolgt aus überwiegend berechtigten Interessen.

5. Einsatz eines Versanddienstleisters

Der Versand der Newsletter erfolgt über einen Versanddienstleister als Auftragsverarbeiter („Newsletter-Plattform", „er", „diese/r").

Die E-Mail-Adressen unserer Newsletterempfänger, als auch deren weitere, im Rahmen dieser Hinweise beschriebenen Daten, werden auf den Servern des Versanddienstleisters gespeichert. Dieser verwendet diese Informationen zum Versand und zur Auswertung der Newsletter in unserem Auftrag. Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für wirtschaftliche Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Er nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir vertrauen auf die Zuverlässigkeit und die IT- sowie Datensicherheit des Versanddienstleisters. Er ist unter dem US-EU-Datenschutzabkommen „Privacy Shield" zertifiziert und verpflichtet sich damit die EU-Datenschutzvorgaben einzuhalten. Des Weiteren haben wir mit dem Versanddienstleister ein „Data-Processing-Agreement" abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen Vertrag, in dem er sich dazu verpflichtet, die Daten unserer Nutzer zu schützen, entsprechend dessen Datenschutzbestimmungen in unserem Auftrag zu verarbeiten und insbesondere nicht an Dritte weiter zu geben. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können eingesehen werden.

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon", d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server der Newsletter-Plattform abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt.

Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das vom Versanddienstleister, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten erfolgt für den Zweck eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newslettersystems und somit zur Erfüllung unserer (vor-)vertraglicher Pflichten.

Online-Aufruf und Datenmanagement

Es gibt Fälle, in denen wir die Newsletterempfänger auf die Webseiten des Versanddienstleisters leiten. Z.B. enthalten unsere Newsletter einen Link, mit dem die Newsletterempfänger die Newsletter online abrufen können (z.B. bei Darstellungsproblemen im E-Mailprogramm). Ferner können Newsletterempfänger ihre Daten, wie z.B. die E-Mail-Adresse nachträglich korrigieren. Ebenso ist die Datenschutzerklärung auf deren Seite abrufbar.

In diesem Zusammenhang wiesen wir darauf hin, dass auf den Webseiten des Versanddienstleisters Cookies eingesetzt und damit personenbezogene Daten durch ihn, seinen Partnern und eingesetzten Dienstleistern (z.B. Google Analytics) verarbeitet werden. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen können Sie Datenschutzerklärung entnehmen. Wir weisen Sie zusätzlich auf die Widerspruchsmöglichkeiten in die Datenerhebung zu Werbezwecken auf den Webseiten http://www.aboutads.info/choices/ und http://www.youronlinechoices.com/ (für den Europäischen Raum) hin.

6. Werden Ihre Daten an Dritte weitergegeben?

Wir überlassen Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß an folgende externe Dienstleister (Auftragsverarbeiter):

Alle unsere Auftragsverarbeiter verarbeiten Ihre Daten nur in unserem Auftrag und auf Basis unserer Weisungen für die Erbringung der oben genannten Leistungen.

Außerdem übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im erforderlichen Ausmaß an folgende Empfänger:

7. Wie werden Ihre Daten geschützt?

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten gegen unbeabsichtigte oder unrechtmäßige Löschung, Veränderung, Schädigung oder gegen Verlust und gegen unberechtigte Weitergabe oder unberechtigten Zugriff zu schützen. Darüber hinaus sind wir und unsere Mitarbeiter zur Einhaltung des Datengeheimnisses verpflichtet.

8. Nutzung von Social Media Plugins

Facebook Plugin

Auf unseren Websites sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, 1601 South California Avenue, Palo Alto, CA 94304, USA integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo (weißes "f" auf blauer Kachel) auf unserer Website. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie unsere Websites besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Websites besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Teilen"-Button anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Websites auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Websites Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Websites Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto vor dem Abruf unserer Website aus.

9. Speicherdauer

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur solange, als sie zur Erfüllung unserer Verpflichtungen Ihnen gegenüber notwendig sind. Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Kontaktaufnahme mit uns und für den Fall von Anschlussfragen werden sechs Monate bei uns gespeichert

Sofern Sie sich nur für Newsletter und den Erhalt von Werbeinformationen entsprechend Pkt 4 angemeldet haben und kein Kunde von uns sind, speichern wir Ihre Daten bis zu Ihrem Widerruf Ihrer Einwilligung, allerdings maximal nach drei Jahren Inaktivität.

10. Ihre Rechte

Weingut Günter + Regina Triebaumer Neuegasse 18, 7071 Rust Telefon +43-676-724 87 97 E-Mail weingut@triebaumer.at

Damit wir Ihre Anfrage zu Ihren oben genannten Rechten bearbeiten können und um sicherzustellen, dass personenbezogene Daten nicht an unberechtigte Dritte herausgegeben werden, richten Sie bitte die Anfrage unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person sowie mit kurzer Beschreibung über den Umfang der Ausübung Ihrer oben aufgelisteten Betroffenenrechte.

11. Schlussbestimmungen

Im Zuge der Weiterentwicklung des Internets werden wir auch diese Datenschutzbestimmungen laufend anpassen. Änderungen werden wir auf der Website rechtzeitig bekanntgeben. Daher sollten Sie diese Datenschutzbestimmungen regelmäßig aufrufen, um sich über den aktuellen Stand zu informieren.

Stand: Mai 2018

English version