Presseaussendung

Süße Düfte der Sehnsucht

Der Schnee und die Kälte des Winters wecken in uns das Bedürfnis nach Geborgenheit, Wärme und heimeligen Düften: Mit den Lieben Zeit verbringen, sich am warmen Drinnen beim Blick auf das frostige Draußen erfreuen, den Moment der Verlangsamung genießen, bevor das Treiben der Natur das Leben wieder auf Touren bringt...

Das sind die Augenblicke, für die die richtige Flasche Wein im Weinkeller bereit stehen sollte: Die Traminer Spätlese oder eine Beerenauslese aus dem Hause Triebaumer, den Spezialisten für den Wein für die fortgeschrittene Entschleunigung. Ihr Weingut in Rust am Neusiedlersee liefert die optimalen Voraussetzungen für edelsüße Weine von ganz außergewöhnlicher Struktur.

Günter & Regina Triebaumer bringen dazu ihre Kompetenz und Erfahrung ein, dieses Privileg zu nutzen und besondere Qualitäten zu produzieren. Der Aufwand dafür ist groß, die Beeren werden per Hand in kleine Kisten gelesen und sanftest verarbeitet.

Dennoch, er lohnt sich, denn das Ergebnis sind hochwertigste high-end-Spätlesen, exzellente universelle Speisebegleiter. Und sie verlangen genau die Zeit, die man sich für den Genuss einer solchen Kreszenz auch nehmen sollte.

Daher empfehlen wir als Trinkvergnügen einmal nicht das schnelle Achtel, sondern Weine, die es wert sind, darin zu versinken und der Vielfalt und Komplexität der Aromen und dem Süße-Räume-Spiel Raum zu geben. Bei aller Vertiefung: Das Schöne an Weinen von Günter & Regina Triebaumer ist: Der Spaß kommt nie zu kurz und damit auch nie der Kern, worum es wirklich geht: um exzellente Weine - getrunken und genossen im richtigen Augenblick, mit den richtigen Menschen und dem dazu passenden Gericht:

Süßweine ergänzen ganz ausgezeichnet die würzigen, scharfen Speisen, die wir aus Fernost so gerne übernommen haben - diese verlangen geradezu nach seidigem Süße-Säure-Spiel. Am anderen Ende vereint sich auch Bodenständiges wie ein feiner, zimmerwarmer Rotschmierkäse wie Taleggio oder Romadur mit einer fruchtig-dichten Spätlese mit dem nötigen Touch Mineralität zum perfekten Paar. Dazu ein Stück Nussbrot und das Paradies ist nicht mehr fern.

Eine Triebaumer Beerenauslese zu gratinierten Gorgonzola-Mandel-Birnen: Wer sich diese Verheißung auf der Zunge zergehen lässt und am Gaumen Muskateller, Muskatnuss und gelben Pfirsich schmeckt, weiß ohnehin Bescheid und darf sich zu den Insidern zählen. Zu jenen, die wissen, dass hier eigentlich ein Ruster Ausbruch im Glas war, der mit an Unvernunft grenzendem Understatement zur Beerenauslese wurde.

Aber das ist eine andere Geschichte. Eine Geschichte über ein sympathisches Winzerpaar, das einfach besonders gute Weine macht. Und gute Erfahrungen gerne mit anderen teilt - daher hier zwei Speisenempfehlungen samt Rezept:

Zur Beerenauslese 07

Gewürzte Äpfel mit glacierten Mandeln

Details zum Wein

Zur Traminer Spätlese 07

Kastanien-Teigtaschen mit Wildentenragout und Dörrzwetschken

Details zum Wein

Zurück zur Übersicht

English version