Hauen Sie rein!

Alle Rezepte anzeigen

Bohnen-Lamm-Strudel


Für 4 Personen

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, Zwiebel darin farblos anschwitzen, Knoblauch und gehackte Thymianblätter beigeben. Druchrösten, anschließend zum Faschierten geben.

  2. Das Faschierte mit dem klein zerbröckelten Ziegenkäse, der Petersilie, etwas Weißbrotbrösel, Minze, Salz und Pfeffer vermischen. Pikant abschmecken. Anschließend die Bohnen untermischen.

  3. Die Strudelblätter einzeln auflegen, mit flüssiger Butter bestreichen, je zwei Strudelblätter übereinanderlegen, 1/3 der Strudelfläche mit der Fülle belegen, einrollen. Backrohr auf 200 °C vorheizen.

  4. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen – mit der Teignaht nach unten. Mit flüssiger Butter bestreichen und backen. Der Strudel soll goldgelb sein (ca. 25 Minuten)

  5. Tipp: Diesen Strudel servieren Sie am besten mit Zwiebelsauce und Blatt- oder Vogerlsalat mit Joghurt-Ölmarianade. 

English version