Hauen Sie rein!

Alle Rezepte anzeigen

Fischeintopf in Furmintsauce

4 Portionen

  1. Bohnen putzen und in Salzwasser bissfest kochen. Abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken. Dadurch halten die Bohnen ihre Farbe.
  2. Kartoffel waschen, schälen und in 2 cm große Würfel schneiden. In Salzwasser nicht zu weich kochen. Wasser abschütten und in einer Pfanne mit Butter leicht braun anrösten, warm stellen.
  3. Fischfilets in 2cm große Würfel schneiden. Mit Salz, Pfeffer und etwas Sojaöl würzen. Junge Zwiebeln schälen, je nach Größe vierteln oder halbieren. Lauch putzen, waschen und fein schneiden. Junge Zwiebeln, Lauch, Knoblauch und die Fischstücke in einer heißen Pfanne mit Butter kurz anbraten und warm stellen.
  4. Sauce: In einem Topf die Butter zerlassen, das Mehl dazu geben und mit dem Fischfond (Wasser + Gemüsebrühwürfel) unter ständigem Rühren aufgießen. Mit dem Schlagobers verfeinern. Frisch gehackte Kräuter dazugeben, eventuell salzen. Die gekochten Bohnen in der Sauce erwärmen. Gemeinsam mit dem warm gestellten Fisch und den Kartoffeln servieren.

Dazu passt natürlich der Furmint!

English version