Hauen Sie rein!

Alle Rezepte anzeigen

In rotem TRIE geschmorte Bratwürste mit Wacholderkürbis

Zutaten für 4 Personen

  1. Die Bratwürste in Milch zumindest eine halbe Stunde einlegen, das macht die Haut elastischer für die Pfanne.
  2. In einer hohen Pfanne die Butter für die Würste zerlassen und die Zwiebeln auf max. mittlerer Hitze anbraten. Die Würste zu den Zwiebeln geben und leicht anbraten.
  3. Jetzt mit dem zimmerwarmen Rotwein aufgießen und köcheln lassen. Mit Pfeffer, Salz und Majoran abschmecken.
  4. Derweilen den Kürbis mit Butter und der ersten Wacholderhälfte andünsten. Den Fond dazu und ca. 20 Minuten dünsten lassen. Danach abseihen und ausdampfen lassen.
  5. Gin dazu und fein pürieren.
  6. Eher zaghaft salzen und das Püree kegelförmig in einer Schüssel anrichten (mit der Basis nach unten).
  7. Die Butter mit dem restlichen Wacholder aufschäumen und danach noch den Thymian kurz frittieren. Alles über das Püree gießen = Dekoration!

Die Würste in der Pfanne einigermaßen drapieren und mit frisch geschabtem (und nicht geriebenem) Kren aufmotzen. Statt Weißbrot nehmen manche auch Weißwein als Begleitung.

English version