Hauen Sie rein!

Alle Rezepte anzeigen

Nuss-Nougat-Knöderl vom Gasthaus zur Dankbarkeit


Für 6–8 Personen

  1. Milch mit Butter und Zucker aufkochen, Grieß einrühren und dick einkochen. Den Topf vom Feuer nehmen und die Masse etwas überkühlen lassen. Dotter und Eier in die warme Masse einrühren und die Bröseln untermischen. Den Teig in eine Rolle formen und ca. 2 Stunden rasten lassen. 

  2. Das Nougat in kleine Würfeln schneiden und kalt stellen. Von der Teigrolle Stücke abschneiden und in der Hand flachdrücken. Nougat mit Teig umhüllen und Knödeln formen. Die Knödeln im Salzwasser bei kleiner Hitze ca. 8–10 Minuten gar ziehen lassen, in den geriebenen Nüssen wälzen und mit Fruchtmark servieren.


Noch ein Lieblingsrezept, das toll mit Ruster Ausbruch abgerundet wird.

English version