Hauen Sie rein!

Alle Rezepte anzeigen

Getrüffelte Selleriecremesuppe

4 Portionen

Wir haben Rindsuppe immer „auf Vorrat“ und portionsweise tiefgekühl Diese Suppe ist dann umso schneller gekocht.

  1. Sellerie in grobe Stücke schneiden, in der Rindsuppe weich kochen. Herausnehmen und nach und nach mit einem Stabmixer oder im Mixbecher pürieren. Die Suppe soll nicht zu dick werden, wenn zuviel Trüffel mitgekocht wurde, nicht die ganze Menge pürieren – der Geschmack ist sowieso schon drin!
  2. Aufkochen, mit flüssigem Schlagobers und Tartufolo nach persönlichem Geschmack verfeinern, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Vor dem Servieren schwarze Trüffel fein drüber hobeln, Trüffelgrissini sind dann das Pünktchen auf dem „i“ dazu.

Dazu passt der Furmint!

English version