Hauen Sie rein!

Alle Rezepte anzeigen

Gekochter Tafelspitz


4 Portionen

  1. Zwiebeln halbieren, in der Pfanne an der Schnittfläche sehr dunkel, fast schwarz braten. Wurzelwerk waschen, schälen. Tafelspitz und Knochen warm waschen. 

  2. Wasser zum Kochen bringen, Tafelspitz, Knochen und Pfefferkörner in das Wasser geben, schwach wallend kochen. 1 Stunde vor Garende Wurzelwerk, Lauch, Liebstöckel und Zwiebeln beigeben. Schaum ständig abschöpfen. 

  3. Fertig gegartes Fleisch aus der Suppe heben. Suppe würzen, durch ein feines Sieb oder Tuch seihen. Fleisch in fingerdicke Tranchen schneiden (gegen den Faserlauf). Tipp: fein geschnittenes Wurzelgemüse (bissfest kochen), ein wenig Rindsuppe mit kalter Butter aufschäumen, beides über den bereits angerichteten Tafelspitz geben, mit Schnittlauch bestreuen – köstlich!

  4. Klassische Beilagen: Cremespinat, Apfelkren, Schnittlauchsauce und Erdäpfelschmarrn

Dazu passt unser Furmint oder der TRIE!

English version